Einblicke ins Schulleben

Video

Einen Blick in die Schule werfen...

… können Sie ganz bequem von Zuhause aus mit diesem Video.

Video abspielen

Schulalltag

Wie läuft der Schulalltag ab?

Start in den Tag

Wir starten jeden Tag mit einem Morgenkreis: Wir feiern die Einzigkeit des Tages, teilen uns mit, was es heute besonderes gibt, wer fehlt und was uns auf dem Herzen liegt. Ist das Herz federleicht vor Freude oder steinschwer vor Kummer? Für das Leichte danken wir Gott und für das Schwere dürfen wir füreinander Gott im Gebet bitten und alle Sorgen an ihn abgeben. Dann hören wir auf einen geistigen Impuls, der uns wie ein Wegweiser durch den Tag begleitet. Gemeinsames Singen und das „Umeinander wissen“ festigt unsere Gemeinschaft schon gleich am Morgen. Dann erst sind wir so richtig frei und bereit, uns mit dem Lernstoff des Tages auseinander zu setzten.

Lernzeit

Partner- und Gruppenarbeit wechseln mit der individuellen Lernzeit ab und immer wieder abgerundet mit Präsentationen verfliegt der Unterrichtsvormittag fast wie im Flug. Manchmal besuchen uns Experten, gerne suchen wir auch Lernorte außerhalb des Klassenzimmers auf. Wichtig sind uns auch wöchentliche Gruppenstunden, in der die Lehrkraft jeweils in Mathematik und Deutsch einmal pro Woche in einer Unterrichtstunde nur die halbe Klasse unterrichtet. Themeneinführungen oder Vertiefungen haben da ihren ganz besonderen Platz.

Schulalltag

Förderstunden und Kindersprechstunde

Es gibt auch Raum für Förderstunden in LRS und Dyskalkulie. Auch die Kindersprechstunde ist uns wichtig, in der die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer in regelmäßigen Abständen im persönlichen Ausstauch mit dem Kind über das Lernverhalten und seinem Wohlergehen in der Klasse spricht. Hier ist der Platz, an dem das Kind sich bewusst ein Lernziel setzt und sich dann aber auch gemeinsam mit der Lehrkraft auch über das schon Erreichte freut.

Wochenabschluss

Freitags In der Feedbackrunde zum Wochenabschluss haben die Kinder die Möglichkeit, der Klasse mitzuteilen, was sie die Woche über beim Lernen am meisten begeistert oder vielleicht auch nachdenklich gestimmt hat und immer wieder werden auch Impulse für die neue Woche gesetzt. In jedem Fall können hier auch letzte Unstimmigkeiten im Miteinander geklärt werden, so dass jeder unbeschwert und fröhlich mit dem Segen Gottes ins Wochenende starten kann,  der übrigens auch täglich zum Unterrichtsschluss mit einem aktuellen Bibelvers der Woche im Klassenverband gesprochen wird.

Bilder und Berichte unserer aktionen

Besuch im Forum Ludwigsburg

Gleich drei Klassen (Klasse 2-4) der FES Strohgäu machten sich am vergangenen Mittwoch auf den Weg ins Forum nach Ludwigsburg. Dort spielten die Stuttgarter Philharmoniker das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“.

Weiterlesen »
Eine besondere Englischstunde

An der FES Strohgäu lieben wir es, Experten im Unterricht zu haben. So war es eine große Freude, in der letzten Englischstunde vor den Weihnachtsferien Frau Picker bei uns zu haben. Sie ist Mutter von zwei unserer Schüler an unserer Schule und Englisch ist ihre Muttersprache.

Weiterlesen »
Rückblick Adventszeit

Die Adventszeit war dieses Jahr an der FES-Strohgäu etwas ganz Besonderes. Neben dem täglichen Advents-Morgenkreis in den einzelnen Klassen trafen wir uns jeden Montag als gesamte Schulgemeinschaft zum gemeinsamen Adventssingen…

Weiterlesen »
Horizonterweiterung

Am 29.11.2023 wurden unsere Drittklässler von einem besonderen Gast überrascht: Herr Gaiser, Experte für Inklusion, führte uns in die Welt der Blinden ein und zeigte uns, dass man auch ohne die Fähigkeit des Sehen Könnens Lesen und Schreiben und sogar malen kann.

Weiterlesen »