Elternbereich

Anmeldungen für das Schuljahr 2020/2021

Betreuung 

Um Ihr Kind für die Kernzeit- und Hortbetreuung anzumelden, folgen Sie bitte diesem Link. Halten Sie bitte den Anmeldeschlüssel, den Sie von der Schule bekommen haben, bereit.

Einschulung 

Die Pandemie zwingt uns dazu für die Einschulungsfeier unserer neuen Erstklasskinder genau zu erfassen, welche Personen anwesend sind. Auch dürfen wir nur eine begrenzte Anzahl Gäste empfangen. Melden Sie sich also bitte unbedingt hier an

Die Einschulung findet am Donnerstag, den 17. September 2020 statt. 

Elternabend Klasse 1

Der erste Elternabend findet am Montag, den 14. September 2020 um 19 Uhr statt. 

Pro Familie darf ein Elternteil teilnehmen. Bitte melden Sie sich hier an. 

Wichtige Informationen zu CoVID 19

                                                                                                                                                                                                                                                 Stand 9. Juli  2020

Liebe Eltern,

nun liegen die Vorgaben des Kultusministeriums für das Schuljahr 2020/2021 vor. Der Schulbetrieb steht unter der Überschrift „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“, d. h.. das Schulleben wird weiterhin eingeschränkt sein: 

  • Unterricht findet nach der Stundentafel im Klassenverband statt, 
  • jedoch können viele Angebote und Veranstaltungen des Schullebens nicht oder nur seht eingeschränkt stattfinden. 

Aktuell arbeiten wir daran, wie wir unser Schulkonzept innerhalb der gegebenen Rahmenbedingungen umsetzen können. Sie erhalten in den nächsten Tagen weitere Informationen. 

Herzliche Grüße

Ihre FES Strohgäu

                                                                                                                                                                                                                                              Stand 24. Juni 2020

Liebe Eltern,

gestern hat das Kultusministerium das „Konzept zur Rückkehr zu einem Regelbetrieb an Grundschulen in Baden-Württemberg unter Pandemiebedingungen“ veröffentlicht. Dies soll zum 29. Juni 2020 umgesetzt werden. Wir sind aktuell in der Analyse dieses Konzepts.

Folgende Eckpunkte können wir schon jetzt benennen:

  • Grundsätzlich gilt: Schulindividuelle Lösungen sind zulässig.
  • Auf die bisher geltenden Abstandsregelungen darf verzichtet werden, die Klasse kann wieder als Ganzes unterrichtet werden.
  • Es ist auf eine möglichst konstante Klassenzusammensetzung zu achten. Nach Möglichkeit sollte eine Lehrkraft bzw. ein festes Lehrkräfteteam den Unterricht einer Klasse abdecken.
  • Die Kinder sollen täglich Präsenzunterricht erhalten.
  • Der Stundenplan soll für alle Beteiligten verlässlich sein.
  • Grundlage des Unterrichts ist der Bildungsplan mit dem Fokus auf das Kerncurriculum – das Singen und Sport in der Halle werden nicht möglich sein.
  • Keine schriftliche Leistungsfeststellung mit Relevanz für die Zeugnisnoten bis zum Schuljahresende.
  • Die bisher angebotene Notbetreuung für die Grundschüler wird beendet.
  • Eltern können ihr Kind aufgrund einer relevanten Vorerkrankung unbürokratisch von der Teilnahme am Unterricht entschuldigen. Ob der Schulbesuch im Einzelfall gesundheitlich verantwortbar ist, muss ggf. mit dem Kinderarzt geklärt werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für die nun erforderlichen neuen Planungen etwas Zeit benötigen. Wir werden Sie rechtzeitig nach Abschluss dieser Planungen im Laufe der nächsten Woche informieren.

Herzliche Grüße

Ihre FES Strohgäu


Elternbriefe zum Thema:

24. Juni 2020

Infos zum Präsenzunterricht ab 29.6. unter Pandemiebedingungen

28. April 2020

Schreiben der Ministerin Dr. Eisenmann an die Eltern

13. März 2020

Infos über Schulschließung

Tipps zur Reduzierung des Ansteckungsrisikos: